Lesehündin Hanni

Ein Brief unserer Lesehündin Hanni an die Kinder der Grundschule Altgemeinde

Hallo, ich bin Hanni.

Ich bin der Hund der Familie Treumann in Schenefeld.
Ich bin ein Collie. Eigentlich sollte ich Schafe hüten. Das machen Collies so. Meine Aufgabe ist, die Herde zusammenzuhalten, damit kein Tier verloren geht. Ich aber habe statt einer Herde aus Schafen eine Familie. Ich passe auf meine Familie auf. Das ist aufregend genug!

Als Welpe war ich noch ganz klein.

Ich bin aber schon zur Hundeschule gegangen. Da habe ich gelernt, dass ich keinem Hund in den Schwanz beißen darf. Sonst gibt es Ärger!

Ich gehe gern zur Schule. Wenn ich etwas richtig mache, bekomme ich ein Stück Wurst. Und wenn ich mich richtig anstrenge, gibt es viel Wurst.

Der erste Tag in meinem neuen zu Hause war aufregend! Sie waren alle nett zu mir. Aber ich habe trotzdem meine Mama vermisst.

Jetzt bin ich groß! Jeden Tag gehe ich mit meiner Familie spazieren. Jeder darf mal mit. Dann spielen wir zusammen mit Stöckchen. Ich kann schnell laufen. Auf jeden Fall schneller als meine Menschen.

Ich hab auch einen Freund, der heißt Tamino. Wir haben viel Spaß zusammen. Tamino sieht fast so aus wie ich. Aber meine Nase ist länger.

Wenn ich draußen getobt habe, muss ich erstmal schlafen.Oder ich lese ein gutes Buch. Ach nein, das war ein Spaß. Lesen kann ich nicht. Aber riechen kann ich sehr gut. Und bellen!

Vielleicht treffen wir uns mal. Dann können wir zusammen spielen. Ab jetzt darf ich sogar zu euch in die Schule kommen, zweimal in der Woche. Ich habe dafür tüchtig geübt und sogar eine Begleithunde-Prüfung abgelegt. Wenn deine Lehrerin es erlaubt, darfst du mir gerne etwas vorlesen. Ich liebe Geschichten. Vielleicht magst du mich nach dem Lesen auch streicheln.

Liebe Grüße

Hanni

Kontakt

Schulbüro: Frau Bahr

Montag – Freitag:
08:00 – 12:00 Uhr

Tel.:  +49 40 36 82 60 62
Fax.: +49 40 36 82 60 63

E-Mail:
grundschule-altgemeinde.
schenefeld@schule.landsh.de

Grundschule Altgemeinde
Blankeneser Chaussee 5
22869 Schenefeld