Wichtige Mitteilungen

Bitte beachten Sie unseren aktuellen Schnupfenplan vom 24.02.2021:
Schnupfenplan Grundschule

Auf Grundlage des Corona-Reaktionsplans wird entschieden, unter welchen Umständen und in welcher Form die Schulen öffnen und Präsenzunterricht anbieten bwz. im Distanzunterricht verbleiben. Im Ausnahmefall kann in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt auch beschlossen werden, dass der Schulbetrieb abweichend vom Corona-Reaktionsplan organisiert wird, wenn sich das Infektionsgeschehen zum Beispiel auf einen Betrieb oder einen Ort eingrenzen lässt.

Corona-Reaktionsplan


Schnelltests: Ab Montag, 19.04.21, verbindlich

Die Selbsttestung der Schülerinnen und Schüler findet nun an zwei Tagen in der Woche verbindlich statt.

Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist für Ihr Kind nur noch möglich, wenn es diese Tests in der Schule durchführt bzw. ein Nachweis über zwei negative Testergebnisse pro Woche erbracht wird.

Am kommenden Montag muss entweder die unterschriebene Einverständniserklärung zur Selbsttestung von Ihrem Kind mitgebracht werden oder ein negativer Testbefund vorgezeigt werden. Sollte Ihr Kind beides nicht dabei haben, muss es wieder nach Hause gehen.

Bitte beachten Sie, dass die Einverständniserklärung von allen Eltern unterschrieben werden muss, auch von denen, die bereits für die freiwillige Testung ihre Unterschrift geleistet haben.

Das Dokument finden Sie hier: Einverständniserklärung Selbsttestung

Selbstauskunft für den Test zu Hause: Qualifizierte Selbstauskunft

Maskenpflicht

Denken Sie weiterhin bitte daran, Ihrem Kind medizinische Masken mitzugeben. Es sollte auch eine Maske zum Wechseln dabei haben.

Informationen zum Selbsttest

Die Landesregierung hat den SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test der Firma Roche beschafft.

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/

Schauen Sie sich bitte gemeinsam mit Ihrem Kind das Video zur Handhabung der Tests an.
Spielen Sie den Ablauf gerne einmal durch.


Aktuelle Reiseinformationen

Sehr geehrte Eltern,

sollten Sie während der Ferien verreisen, informieren Sie sich bitte darüber, ob Ihr Reiseziel als Risikogebiet eingestuft wurde. Die ausländischen Risikogebiete sind auf der Webseite des Robert Koch-Instituts zu finden.

Robert Koch-Institut: Risikogebiete

Falls Sie aus einem Risikogebiet zurückkehren, finden sich unter folgendem Link zum Landesportal hilfreiche Informationen:

Rückkehr aus einem Risikogebiet

Beachten Sie auch folgende Informationen für Reiserückkehrer: Infoblatt Reiserueckkehrer


Bitte beachten Sie folgende Schreiben zur derzeitigen Coronasituation:

In das Konzept der Grundschule Altgemeinde für einen möglichen Distanzunterricht können Sie sich an dieser Stelle einlesen: Konzept Distanzunterricht März 2021

Das aktuelle Hygienekonzept vom November 2020: Hygienekonzept November 2020

Die geltenden Regeln bezüglich Corona: Coronaregeln

Kalender

Kontakt

Schulbüro: Frau Bahr

Montag – Freitag:
08:00 – 12:00 Uhr

Tel.:  +49 40 36 82 60 62
Fax.: +49 40 36 82 60 63

E-Mail:
grundschule-altgemeinde.
schenefeld@schule.landsh.de

Grundschule Altgemeinde
Blankeneser Chaussee 5
22869 Schenefeld