SPENDENÜBERGABE AN DEN SPORTVEREIN BW96

Anlässlich des Lauftags am 14.06.22 im Stadion Achter de Weiden kam eine beachtliche Spendensumme zusammen. Die eine Hälfte des erlaufenden Betrags soll der Schule zugutekommen, um bspw. neue Spielgeräte anzuschaffen. Die andere Hälfte des Geldes soll an den Sportverein BW96 gespendet werden.

Dafür kam am 22.06.22 ein Vertreter des Vereins BW96 zu uns an die Schule. Um die Spendenübergabe auch gebührend zu feiern, versammelten sich alle Klassen und Lehrer auf dem Schulhof. Außerdem waren die Vertreter des Schulelternbeirats und des Schulvereins dabei.

SIEGEREHRUNG DER OLYMPIADE

Am 22.06.22 war es dann endlich soweit – die Sieger der Olympiade standen fest.

Um 8 Uhr trafen sich alle Klassen in der Aula der GSA und warteten gespannt auf die Bekanntgabe der Gewinner.

Frau Meffert verkündete feierlich die einzelnen Plätze der Klassen, die nacheinander aufgerufen wurden. Die Klassensprecher der jeweiligen Klasse nahmen dann die Urkunden entgegen. Zur Krönung bekamen die 1. Plätze noch einen Pokal, den sie sich nun zur Erinnerung in die Klasse stellen können.

Auch wenn nicht alle Klassen den 1. Platz belegen konnten, können alle stolz auf ihre Leistung sein.

SICHER IM STRASSENVERKEHR

Training zum „Toten Winkel“

Was war das für ein Ereignis. Die Kinder staunten nicht schlecht, als am 21./22.06.22 plötzlich ein großer LKW auf dem Schulhof der Grundschule Altgemeinde stand. Dieser stand dort nicht versehentlich oder hatte falsch geparkt, sondern wurde im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema „Toter Winkel“ genauer in den Blick genommen.

Zunächst wurde mit den Kindern der 3. und 4. Klassen theoretisch besprochen, was im Straßenverkehr zu beachten ist. Danach hatten die Kinder die Gelegenheit, selbst einmal Platz in dem großen Führerhaus zu nehmen. Dabei konnten Sie dann selber erfahren, welchen Blick ein LKW-Fahrer von dort oben und in den Spiegeln hat.

Einer der Mitarbeiter des LKW-Trainings sagte: „Und wenn nur ein Leben dadurch gerettet wird, hat sich die Initiative schon gelohnt.“

Was für eine tolle Aktion!

NEUES FERIENPROGRAMM DES JUKS

Das JUKS hat ein neues Ferienprogramm für den Sommer.
Das Programm mit Anmeldemöglichkeit finden Sie hier: JUKS-Programm Sommer 2022

WIR SCHAFFEN DAS GEMEINSAM!

Die Olympiade an der GSA
Am 14.06.22 war es endlich wieder so weit. Nach einer langen Coronazwangspause konnte nun das nächste sportliche Highlight stattfinden – die Olympiade der Grundschule Altgemeinde. Das Wetter spielte uns mit einem Sonne-Wolken-Mix perfekt in die Karten. Mit Frühstück und Getränken im Gepäck, machten sich zunächst die 1. und 2. Klassen auf den Weg, später folgten die 3. und 4. Klassen.

Im Stadion Achter de Weiden angekommen, wurden die Kinder von Frau Meffert per Megafon begrüßt und es folgten einige Aufwärmübungen. Danach wurden die sechs verschiedenen Stationen durchlaufen. Dabei traten die Klassen eines Jahrgangs gegeneinander an und die Kinder versuchten möglichst viele Punkte für ihre Klasse beim Laufen, Werfen, Springen und Co. zu erreichen. Für die einzelnen Disziplinen hatten die Kinder zuvor im Rahmen des Sportunterrichts fleißig geübt.

Nun warten alle gespannt auf die Auswertung der Punkte und die anschließende Siegerehrung. Was aber sicherlich jede Klasse als Gewinn schon heute mitnehmen kann, ist die Erinnerung an einen tollen, gemeinsamen Tag, an dem alle viel Spaß hatten und ihr Bestes gegeben haben.

Wir bedanken uns herzlich bei der Sportfachschaft für die großartige Organisation der Olympiade und bei den Eltern, die uns an diesem Tag tatkräftig an den Stationen unterstützt haben.

EIN MOBILES SCHWIMMBECKEN FÜR DEN SCHWIMMUNTERRICHT

Große Freude über das „Mobile Schwimmbecken“ des DLRG Halstenbek, Rellingen, Schenefeld

Am 07.06.2022 war es soweit und die ersten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Altgemeinde konnten nach fast dreijähriger Pause endlich wieder Schwimmunterricht erhalten!

Durch die lange Sperrung des Schwimmbeckens in der Gorch-Fock-Straße haben viele Kinder in den letzten Jahren in unserer Stadt nicht die Möglichkeit erhalten, das Schwimmen zu erlernen. Die Corona-Pandemie hat zusätzlich dazu geführt, dass die Kinder weniger schwimmen gehen konnten. Der DLRG Halstenbek, Rellingen, Schenefeld hat den Notstand erkannt und ein einmaliges und großartiges Projekt auf die Beine gestellt. Das ca. 8m x 12m große, mobile Schwimmbecken wurde in Absprache mit der Stadt aufgestellt und nach Prüfung aller nötigen Voraussetzungen am 03.06.2022 für die Nutzung freigegeben.

Die Arbeit der Freiwilligen des DLRG ist hierbei besonders hervorzuheben, aber auch der Sportverein BW96 Schenefeld unterstützt unsere Schule durch die engagierte Mithilfe der FSJlerin Emma M. und des FSJlers Lewe T. bei der Durchführung des Projekts.

Die Kinder unserer Schule dürfen nun bis zu den Sommerferien in Kleingruppen am spontan und aufwendig organisierten Schwimmunterricht teilnehmen, eine Wassergewöhnung erleben und differenzierte Übungen zum Erlernen der Schwimmtechniken kennenlernen. Nach einer so langen Zeit ohne die Möglichkeit auf regulären Schwimmunterricht ist es ein wunderbares Erlebnis und eine sehr, sehr große Freude!

Wir sagen „Danke“ an alle die an der Organisation und Durchführung beteiligt sind!

GLÜCK GEHABT

Unser Lauftag konnte heute zum Glück wieder stattfinden und das, obwohl es am frühen Morgen noch regnete. Der Regen ließ aber pünktlich nach und unsere gesamte Schule machte sich auf den Weg ins Stadion. Dort liefen die Kinder Runde um Runde. Manche schafften es, 10 Minuten zu laufen, andere sogar 60 Minuten. Das war ein voller Erfolg. So sahen es auch die Eltern, die zum Anfeuern ins Stadion gekommen waren. Der Schulverein spendete zum Schluss allen Sportlerinnen und Sportlern ein wohlverdientes Eis.

INFORMATIONEN FÜR UKRAINISCHE GEFLÜCHTETE

Wir sind für Sie da und möchten helfen. Hier finden Sie weiterführende Informationen für die Schulanmeldung:

Information für ukrainische Geflüchtete – Deutsch

Information für ukrainische Geflüchtete – Ukrainisch

CORONA AKTUELL

Seit dem 18.04.2022 gilt:

1. Es gibt aktuell keine Masken-oder Testpflicht.
2. Der Hygieneleitfaden (Lüften, Hände waschen usw.) gilt weiterhin.
3. Es besteht weiterhin die Möglichkeit für Sie als Eltern, Ihre Kinder zweimal wöchentlich zuhause zu testen. Dafür erhalten Sie Tests.

SCHNUPFENPLAN

Bitte beachten Sie unseren aktuellen Schnupfenplan

Aktueller Schnupfenplan

FREIWILLIGES SOZIALES JAHR BEI UNS AN DER GSA

Wir freuen uns über junge Menschen, die Interesse am Beruf der Lehrkraft haben und ein Freiwilliges Soziales Jahr bei uns absolvieren möchten. An unserer Schule erhalten FSJler einen Einblick in den Schulbetrieb. Sie unterstützen die Kinder während des Unterrichts, helfen bei Schwierigkeiten oder Konflikten und lernen auch die Aufgaben der Schulsozialarbeit kennen. Wer gerne mit Kindern arbeitet oder plant, eine Ausbildung oder ein Studium in diesem Bereich zu beginnen und erste Erfahrungen sammeln möchte, ist an unserer Schule herzlich willkommen.

Melden Sie sich bei Interesse bei Frau Bahr im Schulbüro, Telefonnummer: 040 36 82 60 62

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht: grundschule-altgemeinde.schenefeld@schule.landsh.de

KALENDER

Kontakt

Schulbüro: Frau Bahr

Montag – Freitag:
08:00 – 12:00 Uhr

Tel.:  +49 40 36 82 60 62
Fax.: +49 40 36 82 60 63

E-Mail:
grundschule-altgemeinde.
schenefeld@schule.landsh.de

Grundschule Altgemeinde
Blankeneser Chaussee 5
22869 Schenefeld